80 Jahre Ehrenamt

23.6.2007: 80 Jahre Wasser-Ehrenamt

Bildbericht

Die Eröffnung der neuen Wasserleitung in der Aschlbergsiedlung in der Gemeinde Eidenberg nahm die Wassergenossenschaft Gramastetten zum Anlass, ein besonderes Jubiläum zu feiern: Der frühere Langzeitobmann der Wassergenossenschaft Johann Madlmayr und sein Bruder Josef waren gemeinsam 80 Jahre ehrenamtlich für die Wasserversorgung von Gramastetten im Einsatz.

20070705 Rundschau 20070627 Tips

Am Samstag, dem 23.6.2007 luden die Gemeinde Eidenberg, die Wassergenossenschaft Gramastetten und die Bewohner der Aschlbergsiedlung zu einem gemeinsamen Fest. Gefeiert wurden nicht nur die gelungenen Werke, die von der Firma Brüder Resch gebaute Kanalisation und die neu errichtete Wasserversorgung sondern auch das Jubiläum der beiden Madlmayr´s. Die beiden Brüder können jeweils auf vierzig Jahre Ehrenamt zurück blicken.

Johann Madlmayr (geb. 1935) ist seit 1968 Funktionär der Genossenschaft und steht nach 40 Wasserjahren noch immer an vorderster Front im Einsatz, davon bereits 30 Jahre als Obmann oder Obmann-Stellvertreter.

Zugleich mit Johann Madlmayr hat sich ebenfalls vor 40 Jahren sein Bruder Josef (geb. 1934) in den Dienst der Wassergenossenschaft gestellt. Zunächst war er als Kassier und zuletzt als Wasserwart tätig. Mit großer Umsichtigkeit und Fleiß, mit Präzision und stetiger Einsatzbereitschaft steuerte er die Wasser-Schaltzentrale im Hochbehälter. Aus Gesundheitsgründen musste er nun sein Amt zurücklegen und sein geliebtes Gramastetten verlassen.

Der Geschäftsführer des OÖ Wasser-Genossenschaftsverbands, Hofrat Dipl.-Ing. Aichlseder nahm das Jubiläum zum Anlass, den Brüdern Auszeichnungen des Verbands zu überreichen und für die langjährige Arbeit zu danken. Johann Madlmayr erhielt die Urkunde „Ehrenobmann der Wassergenossenschaft Gramastetten“, sein Bruder Josef die „OÖ Wasser - Urkunde“ als Anerkennung für sein langjähriges genossenschaftliches Wirken.

Zum 80. Jubiläum gratulierte seinen Brüdern der Bürgermeister von Gramastetten Heinrich Madlmayr. Der Bürgermeister von Eidenberg Dir. Koll und zahlreiche Mitglieder der Wassergenossenschaft Gramastetten, allen voran ihr Obmann Dipl.-Ing.Dr. Zeilinger schlossen sich den Glückwünschen an. Sie wissen, was sie den beiden verdanken:

„Bestes Trinkwasser und hohe Versorgungssicherheit zu einem äußerst günstigen Preis“