WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

20.4. Steuerung im Testbetrieb

Seit einigen Tagen läuft die Fernüberwachung und Steuerung der Betriebsanlagen der Wassergenossenschaft im Testbetrieb.

Dieses Projekt hat für die Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit einen hohen Stellenwert: Für die Wirtschaftlichkeit deswegen, weil die möglichst gute Ausnutzung des Quellwassers den Zukauf von Fernwasser bei Verbrauchsspitzen erspart. Für die Versorgungssicherheit bringt die Messung, Aufzeichnung und Analyse der Daten eine rasche Diagnose von Problemen.

Schon seit einem Jahr sind alle Betriebsdaten auf einem eigenen Server gespeichert. Von den Quellmessungen über die Erfassung der Zählerstände und den Füllstand des Hochbehälters bis zu den Schaltintervallen der Drucksteigerungsanlage sind Daten verfügbar.

Das Messen, das Erfassen und Speichern der Daten und ein Großteil der Auswertungen sind bereits umgesetzt. Als nächstes wartet das automatische Alarmsystem auf die Umsetzung.

Sämtliche Daten können die Funktionäre über eine Internetanbindung abfragen, egal ob zu Hause vom PC, in der Firma vom EDV-Arbeitsplatz oder unterwegs über mobiles Internet.

 2010 SteuerungHB 09

Drucken E-Mail

Gramastetten

Gramastetten003.jpg

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
510166

Benutzer

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

suchen