WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

1.9 Ringschluss Bergweg

Die Verlegung einer Stromleitung am Ende des Bergwegs nutzte die Wassergenossenschaft, um einen Ringschluss zu machen.

Bisher endete die Leitung 20 m vor dem Umkehrplatz am Bergweg in einer "Sackgasse". Vom Ende der Leitung bis zur 2008 umgelegten 1. Hauptleitung fehlte ein Stück von 40 Meter. Wassergenossenschaft hat die Fa. Leyrer & Graf beauftragt, den Ringschluss gemeinsam mit der Kabelverlegung mit der Linz AG durchzuführen.

Nach eineinhalb Tagen Bauzeit konnte am 1.9. mittags die neue Leitung unter Druck gesetzt werden. Damit kann der Bergweg von zwei Seiten angespeist werden, was die Versorgungssicherheit stark verbessert. Da gerade ein Zahnarzt ständig Wasser benötigt, war diese Investition mehr als gerechtfertigt. 

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bergkriche_HB.jpg

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
498836

Benutzer

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

suchen