WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

11.8. Wasserrechtsverhandung positiv

In den letzten Jahren gabe es in Gramastetten eine sehr rege Bautätigkeit. Sie erforderte umfangreiche Investitionen in das Leitungsnetz. 6 Jahre nach der letzten wasserrechtlichen Bewilligung war es daher an der Zeit, auch rechtlich für Ordnung zu sorgen. Die Wassergenossenschaft hat daher bereits vor einem Jahr die (nachträgliche) wasserrechtliche Bewilligung für Versorgungs- und Transportleitungen beantragt. Wesentlicher Bestandteil des Projekts ist die Bewilligung einer dritten Hauptleitung, die den Süden des Orts besser in der Versorgung absichert und auch ausreichend Löschwasser über Hydranten bereitstellt.

Die Wasserrechtsverhandlung ist insgesamt sehr positiv verlaufen. Jene Grundbesitzer, die durch die dritte Hauptleitung besonders betroffen sind, wei ihre Grundstücke durchquert werden müssen, zeigten sich sehr verständnisvoll und kulant. Konsens gab es auch mit allen Parteien, die von den Versorgungsleitungen betroffen sind. Lediglich bei der wasserrechtlichen Überprüfung der Transportleitung in Eidenberg konnte es die Wassergenossenschaft leider nicht allen Grundbesitzern recht machen. Wir bedauern dies und hoffen aber trotzdem bald einen rechtskräftigen Bewilligungsbescheid in Händen zu haben.

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bild 177.jpg

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
582366

Benutzer

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

suchen