28.2. - 4.3. Ringschluss Binderlandl

Für die Erschließung der Baugünde am Binderlandl wurden gemeinsam mit der Gemeinde Kanal und Wasserleitung verlegt. Die Firma Zaussinger baute mit dem 155 m langen Teilstück nun einen durchgehenden Versorgungstrang, der im Osten beim Nordhang im Osten und im Westen bei der Anspeisung der Feuerwehr (zwischen Lackner und Rösch) an die Hauptleitungen angeschlossen ist.

Drucken