10.2. neuer Ableitungskanal für Oberflächenwässer auf Wimmerwiese

Vom 10.2 bis 14.3. unterstützte die Straßenmeisterei Ottensheim die Wassergenossenschaft Gramastetten bei der Herstellung eines Kanals zur Ableitung von Oberflächenwässern oberhalb des Quellgebiets Wimmerwiese.

Ziel der Maßnahmen ist ein besserer Schutz der Quellen und ein Abfangen der Hangwässer oberhalb der Eidenberger Straße.

Die Baumaßnahmen umfassten:

Die Arbeiten gestalteten sich wegen der zahlreichen Leitungseinbauten schwierig.

Die Wassergenossenschaft bedankt sich bei den Mitarbeitern der Straßenmeisterei Ottensheim für ihre exzellente Arbeit sowie bei LHStv Franz Hiesl, der die Unterstützung bei den Baumaßnahmen zugesichert hatte.

Wimmerwiese 003  Wimmerwiese 017 Wimmerwiese 014 (2)

Drucken