WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

22.-24.7. Quellschutzmaßnahmen

Nach den umfangreichen Verbesserungen im Quellgebiet Wimmerwiese im Jahr 2014 wurde nun auch bei den Quellen in Eidenberg kräftig investiert.

Zunächst hatte die Wasserechtsbehörde vorgeschrieben, dass die Quellfassungsstrecken künftig von Bewuchs freizuhalten sind. Nach dem Roden der Bäume hat die Fa. Weixelbaumer aus Eidenberg die Wurzelstöcke ausgefräst. Dann wurde der Waldboden geebnet, um die Pflege zu erleichtern. Bei vier Quellen hat die Fa. Dessl unter Mithilfe des Quellwarts und des Obmanns den Waldboden zusätzlich mit lehmigem Erdmaterial abgedeckt und kleine Dämme gebaut. Damit soll verhindert werden, dass bei Extremniederschlägen das Oberflächenwasser von Forstwegen direkt über den Quellen einsickert und Keime in die Fassung gelangen.

2015 Quellabdeckung 019

2015 Quellabdeckung 004 

Tags: Trinkwasser-Schutzgebiet, Quellschutz, Abdichtung, Extrem-Niederschläge, Sicherung Wasservorkommen

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bild 196.jpg

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
558388

Benutzer

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

suchen