WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

22.5. Neue Videoüberwachung der Wimmerquellen

Die Videoüberwachung des Quellsammelschachts hat sich in der Praxis bestands bewährt. Besonders zur Kontrolle der Quellen nach Extremniederschlägen geben die Bilder der Kamera eine wichtige Information über den Zustand des Quellwassers. 

Die Kamera ist im Schacht einer extremen Belastung ausgesetzt. Die kondensierende Feuchtigkeit im Schacht durchdringt Kabelverschraubungen von "Outdoor"-Kameras" nahezu ungehindert. Nach vier Jahren im Überwachungseinsatz hat die alte Netzwerkkamera ihren Dienst quittiert. Trockenlegen und Föhnen konnten sie nicht mehr retten.

Die neue Kamera (AXIS P1214-E) hat Kamerakopf und Gehäuse getrennt. Das Gehäuse ist im Schaltschrank eingebaut, der durch die Abwärme der Geräte etwas temperiert ist. Es bildet sich daher auch keine Kondenswasser. Der Kamerakopf wurde über dem Sammelbecken montiert und ist laut Herstellerangaben wasserdicht. Die Bilder sind jednefalls gestochen scharf!

 Ueberwachung Wimmer

 

 

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bild 382.jpg

Benutzer

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

suchen