WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

25.3. Die neue EU-Trinkwaserverordnung - Was geht uns das an?

Brief an die Mitglieder der Wassergenossenschaft

 Geschätzte Mitglieder der Wassergenossenschaft Gramastetten!

 Schlagezeilen wie „EU-Anschlag auf die Wasserversorgung“ oder „Unserem Trinkwasser droht ein Anschlag“ schrieb die OÖ-Kronenzeitung in der letzten Woche. Hintergrund der Medienberichte ist eine neue EU-Verordnung für das Trinkwasser, die am 1. Februar dieses Jahres veröffentlicht wurde. Bei der letzten Genossenschaftsversammlung am 9. März habe ich dieses Thema bereits angesprochen.

Die neue Verordnung und die Beilagen sind keine einfache Lektüre. Um ihre Auswirkungen abschätzen zu können, braucht man zusätzliche Informationen. Am Donnerstag der vergangenen Woche konnten wir am Rande des Trinkwasser-Dialogs, einer Veranstaltung des Landes Oberösterreich, weitere Details erfahren. Nun, da uns einigermaßen klar ist, was auf uns und insbesondere auf die kleinen Wasserversorger zukommt, schrillen bei uns die Alarmglocken!

Wir haben deshalb eine umfangreiche Stellungnahme zum neuen Regelwerk ausgearbeitet und noch gestern auf der Homepage der EU-Kommission unsere gravierenden Vorbehalte deponiert. Seit heute früh ist unsere Stellungnahme, ein Kurztext und eine ausführliche Beilage (als pdf-Dokument) freigeschaltet. http://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/initiatives/com-2017-753/feedback/F10684_de

Wesentliche Punkte unserer Kritik sind

  • der 10-fach höhere Aufwand für die Wasseruntersuchungen für Wasserversorger unserer Größenordnung
  • die Benachteiligung kleiner und mittlerer Wasserversorger
  • die Einbeziehung der Hausinstallation der Abnehmer in die „behördliche Aufsicht“
  • die Beurteilung von einzelnen Parametern der Trinkwasserqualität aus stagnierendem (abgestandenem) Wasser
  • die künftige Unwirtschaftlichkeit der Nutzung kleiner lokaler Wasservorkommen und damit eine Verschlechterung des regionalen Umwelt- und Bodenschutzes
  • die Fehleinschätzung der Auswirkungen der Richtlinie durch die Europäische Kommission

Die Details dazu entnehmen Sie bitte der beiliegenden Stellungnahme.

Es steht jedem Bürger der Europäischen Union frei, zu den Vorhaben der Kommission eine Stellungnahme abzugeben. Wenn Sie das tun wollen, können Sie nach einer Registrierung auf dem Server der EU-Kommission Ihre Meinung kundtun. Die Frist für eine Stellungnahme endet am 2. April 2018.

https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/initiatives/com-2017-753_de

Links zur Richtlinie im Originaltext und zu den Beilagen

https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/initiative/168399/attachment/090166e5b83e4322_de

https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/initiative/168399/attachment/090166e5b83e34c4_de

https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/initiative/168399/attachment/090166e5b83e4334_de

Wer der Europäischen Union ebenfalls seine Meinung in einem „Feedback“ mitteilen möchte, möge bitte Folgendes beachten:

Zuerst genaue Information einholen und dann seine Meinung sachlich kundtun!

Folgende Arten von Rückmeldungen sind nicht erwünscht:

  • beleidigende, obszöne, vulgäre, verleumderische, hasserfüllte, fremdenfeindliche, bedrohliche oder sexuell orientierte Kommentare
  • Spam, Werbung für eine Website oder ein Produkt
  • redundante Inhalte (derselbe Inhalt wurde mehrmals von ein und demselben Nutzer gepostet)
  • Kommentare ohne Bezug zum Thema und zur vorgeschlagenen Rechtsvorschrift
  • Links zu illegaler oder raubkopierter Software
  • sonstige Inhalte, die Nutzer unter Angabe einer vernünftigen Erklärung melden

Ich hoffe, dass wir Sie / dich / euch aufklären konnten, worum es geht.

Die neue EU-Trinkwasserverordnung - sie geht uns alle etwas an!

Euer Wasser(ob)mann

Franz Zeilinger

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20180324_Stellungnahme_WG_F10684.pdf)20180324_Stellungnahme_WG_F10684.pdf[Kurztext]61 kB
Diese Datei herunterladen (Stellungnahme_WG_Gramastetten.pdf)Stellungnahme_WG_Gramastetten.pdf[Stellungnahme der WG]310 kB

Drucken E-Mail

Gramastetten

Luft2.jpg

Benutzer

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

suchen