WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

21.9. Internationale Vernetzung der kleinen Wasserversorger

Die neue Trinkwasserverordnung der EU stößt nicht nur den österreichischen Wassergenossenschaften sauer auf, sondern weckt auch bei den kleinen Wasservesorgern anderer EU-Länder Ärger und Besorgnis. Auf Initiative unseres Dachverbands Oö. Wasser und der Kollegen des Salzburger Dachverbands fand deshalb an der Universität für Bodenkultur in Wien ein erstes internationales Treffen von Dachverbänden und Wassergenossenschaften statt. Im Anschluss an die Beratungen waren einige Delegationsmitglieder bei der Wassergenossenschaft Gramastetten zu Gast.

2018 WF 100

Kollegen aus Spanien (Region Galizien), Irland, Dänemark und Österreich waren zu dem Treffen angereist. Anwesend waren auch Vertreter der Universitäten Pisa, Verona und der Unviersität für Bodenkultur in Wien. Darüber hinaus wurde im Vorfeld mit Wasserversorgern aus Südtirol, Deutschland und Finnland eine Abstimmung der Interessen vorgenommen. Dass durch die neue Trinkwasserverordnung die kleinen Wasserversorger grob benachteiligt werden, darüber waren sich alle Anwesenden inklusive der Vertreter der Wissenschaft einig. Daran hat sich trotz einiger bereits vorgenommener Entschärfungen des Richtlinienentwurfs unterm Strich nichts geändert. Gemeinsam wurden Aktivitäten beraten, um den Beschluss der Richtlinie in der derzeitigen Form noch zu verhindern.

Einige Delegationsmitglieder hatten auch darum gebeten, genossenschaftliche Versorgungsanlagen in Österreich kennen zu lernen. Der Einladung der Wassergenossenschaft Gramastetten folgten drei Kollegen aus Irland und zwei aus Spanien (Region Galizien). Bei der Besichtigung der Versorgungsanlagen von den Quellen und Sammelschächten bis zum Hochbehälter waren die Praktiker an allen Details interessiert. Der ganze Nachmittag wurde für einen intensiven Erfahrungsaustausch genutzt. Die Gäste zeigten sich nicht nur vom hohen Standard der Genossenschaftsanlagen beeindruckt, sondern auch von der Mühlviertler Landschaft, von Gramastetten und Eidenberg sowie der Österreichischen Küche.

 2018 WF 001

2018 WF 007

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bild 212.jpg

Benutzer

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

suchen