WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

26.2. Neue Automatik für die Ausleitung der Wimmerquellen

Seit dem Jahr 2014 können die Wimmerquellen bei kritischen Situationen, wie etwa bei drohenden Wasserverunreinigungen nach Extremniederschlägen, automatisch ausgeleitet werden. Das Prinzip, von einem beliebigen Ort über Internet den Quellschacht anzusteuern und über ein elektrisches Ventil die Quellen ausleiten zu können, hat sich in den letzten Jahren sehr bewährt.

 

Die 2014 realisierte Konstruktion war eine Eigenentwicklung mit einfachsten Mitteln. Die verwendeten Materialien waren aber nicht verschleißfest genug und auch nicht korrosionsbeständig. In Zusammenarbeit mit der Fa. Meisl wurde nun eine neue Konstruktion aus Niro entwickelt. Am 26.2. wurde der neue Prototyp eingebaut und getestet. Nach einem Umbau und Anpassung auf der Baustelle schließt und öffnet sich der neue Mechanismus rein durch Wasserkraft. Er besteht aus einer Klappe mit Gegengewichten und einem Seilzug über den das Öffnen und Schließen erfolgt. Dahinter liegt eine Be- und Entlüftung für die anschließende Transportleitung zum Hochbehälter.

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bild 382.jpg

Benutzer

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

suchen