WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

14.12. EU-Trinkwasserrichtlinie beschlossen

Unsere Stimme wurde in Brüssel gehört

Nach mehr als fünf Jahren Beratung und Verhandlung hat das Europäische Parlament die neue Trinkwasserrichtlinie verabschiedet. Am Ende können wir kleine Wasserversorger mit dem Ergebnis zufrieden sein. Der Entwurf, der 2018 zur Begutachtung ausgesendet wurde, hätte existenzbedohende Auswirkungen gehabt. Den Wasserversorgern hätten Kostensteigerungen für Wasseruntersuchungen auf das Zwanzig- bis Siebzigfache gerdoht. Dank eines internationalen Schulterschlusses der Kleinversorger, an dem sich auch die Wassergenossenschaft Gramastetten sehr aktiv beteiligt hat, sind die Änderungen nun deutlich moderater ausgefallen.

In den nächsten Jahren müssen die Mitgliedsländer der EU die neuen Regeln national umsetzen und die Gesetze entsprechend anpassen. Bleibt zu hoffen, dass der österreichische Gesetzgeber diese Umsetzung mit Augenmaß vornimmt. Ein "Gold-Plating", die Übererfüllung der ohnedies schon sehr hohen europäischen Standards, muss verhindet werden.

 

Drucken E-Mail

Gramastetten

20150105_Gramastetten.jpg

Benutzer

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

suchen