WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

Basisdaten

Jahresverbrauch  rund 100.000 Kubikmeter, Tendenz steigend
Konsenswassermenge (behördlich bewilligt) 5,34 Liter pro Sekunde
Mindestschüttung 1,72 Liter pro Sekunde (November 2015)
Förderkapazität der Transportleitung zum Hochbehälter 6,0 Liter pro Sekunde
Ruhedruckspiegel im Hochbehälter (Regeldruckzone) 600 müA
Ruhedruckspiegel Hochzone 630 müA
Ruhedruckspiegel Tiefzone 565 müA

Verbrauchsentwicklung

 

Drucken E-Mail

Aktuelle Wasserbilanz

Niederschläge, Quellen und Fernwasser

  • 2019 war nach 2018 in Bezug auf die Grundwasserstände wieder ein eher trockenes Jahr.
  • Die Jahresniederschlag lag aber etwa im Bereich des langjährigen Mittels von 800 bis 900 mm.

Wasserbilanz Hochbehälter

  2019 Vergleich 2019 / 2018 2018
%
Quellschüttungen         162.000 +22.400 +16%     139.600
Bezug Fernwasser                5.902 -12.907 -69%     18.809
Hochbehälterzulauf          103.731 -1.534 -1%       105.265
Hochbehälter-Verbrauch           102.091 -2.637 11%      104.728
Überwasser über Zähler             34.932 -1.940 -5%        36.872
Betriebsverluste HB                1.640 +1.103 +205%            537
Verkaufte Wassermenge              97.914 -6.683 -6%       104.597
Netzverluste rund                 4.177                   131
Netzverluste in % 4%     0%
Hochzone Verbrauch                4.947 -103 -2%            5.050
Hochzone Verrechnung                4.588 47 +1%            4.541
Verluste Hochzone 359 -150             509
Verluste Hochzone in % 7%     10%
Strom Hochzone (kWh) 881 -14 -2% 895

Erkenntnisse:

  • Der Bezug von Fernwasser nach dem Extremjahr 2018 wieder rückläufig.
  •  Die verkaufte Wassermenge ist von 2018 auf 2019 deutlich zurückgegangen.
  •  Die Gesamtnetzverlust von 4 % ist zu hoch und in einem Zusammenhang mit dem Verlust von 2018 zu sehen. In beiden Jahren ist ein Verlust zwischen 2 und 3 Prozent anzusetzen. Die Ursache liegt in der Hochrechnung des Verbrauchs bis zum 31.12. im Jahr 2018.
  •  Den hohen Verlusten in der Hochzone muss auf den Grund gegangen werden.

Drucken E-Mail

Gramastetten

Bild 177.jpg

Statistik

Beitragsaufrufe
900743

Benutzer

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

suchen