WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

Basisdaten

Jahresverbrauch  rund 100.000 Kubikmeter, Tendenz steigend
Konsenswassermenge (behördlich bewilligt) 5,34 Liter pro Sekunde
Mindestschüttung 1,72 Liter pro Sekunde (November 2015)
Förderkapazität der Transportleitung zum Hochbehälter 6,0 Liter pro Sekunde
Ruhedruckspiegel im Hochbehälter (Regeldruckzone) 600 müA
Ruhedruckspiegel Hochzone 630 müA
Ruhedruckspiegel Tiefzone 565 müA

Verbrauchsentwicklung

 

Drucken E-Mail

Aktuelle Wasserbilanz

Wasserbilanz Hochbehälter

  2020 Vergleich 2020 / 2019 2019
%
Quellschüttungen            155.000 -7.000 -4%          162.000
Bezug Fernwasser                7.261 +1.359 +23%            5.902
Hochbehälterzulauf            104.883 +1.152 +1%          103.731
Hochbehälter-Verbrauch            103.460 +1.369 +1%          102.091
Überwasser über Zähler              26.825 -8.107 -23%          34.932
Betriebsverluste HB                1.423 -217 -13%            1.640
Verkaufte Wassermenge            100.328 +2.414 +2%          97.914
Netzverluste rund                3.132                4.177
Netzverluste in % 3%     4%
Hochzone Verbrauch                5.468 +521 +11%            4.947
Hochzone Verrechnung                4.502 -86 -2%            4.588
Verluste Hochzone                  966 +607 +169% +359
Verluste Hochzone in % 18%     7%
Strom Hochzone (kWh) 977 96 11% 881

Erkenntnisse:

Der Bezug von Fernwasser ist leicht gestiegen.

Der Verbrauch hat von 2019 auf 2020 um mehr als 2 Prozent zugenommen.

Der Gesamtnetzverlust von 3 % liegt im Rahmen.

Die Verluste in der Hochzone haben deutlich zugenommen. Sie konnten im Rahmen der Lecksuche auch örtlich eingegrenzt werden. Sie sind aber noch zu gering, um sie durch Geräuschmessungen genau orten zu können.

Drucken E-Mail

Gramastetten

Gramastetten003.jpg

Statistik

Beitragsaufrufe
960692

Benutzer

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

suchen