WASSERGENOSSENSCHAFT GRAMASTETTEN
Wir liefern Mühlviertler Quellwasser!

  • Home

Willkommen

Herzlich willkommen bei der Wassergenossenschaft Gramastetten.

Wir sind der Hauptwasserversorger der Gemeinde Gramastetten. Auf diesen Webseiten können Sie sich über unsere Arbeit, über die Wasserversorgung und Trinkwasserqualität sowie über die tätigen Personen informieren.

Weiterlesen

14.9. Fachexkursion nach Wien

Bei einem Tagesausflug nach Wien informierte sich der Ausschuss der Wassergenossenschaft über den neuesten Stand der Messtechnik bei den Wasserzählern und erhielt bei Wiener Wasser, dem größten österreichischen Wasserversorger, einen interessanten Einblick in die Wasserversorgung einer Millionenstadt.

2018 Wien 39

Weiterlesen

Entspannung der Versorgungslage

16.9.:

Die Quellschüttungen sind wieder auf leichter Talfahrt: 2,35 Liter pro Sekunde oder rund 200 Kubikmeter pro Tag Quellwasser liefern sie zum Hochbehälter. Die Differenz zum Tagesverbrauch von derzeit 250 bis 280 Kubikmeter kann durch das Fernwasser abgedeckt werden.

5.9.:

Die Zunahme der Quiellschüttungen und das herbstliche Wetter erlauben es, die Wasser-Sparmaßnahmen aufzuheben.

4.9.:

Nach den Niederschlägen der letzten Tage sind endlich die ersten Auswirkungen auf die Quellschüttung messbar. Die Schüttung ist leicht angestiegen und beträgt nun 2,5 Liter pro Sekunde. Für eine Entwarnung ist es aber noch zu früh. Es muss der weitere Trend abgewartet werden.

1.9.:

Trotz weiter zurückgehender Quellschüttungen kann die Versorgung derzeit ohne Probleme aufrecht erhalten werden. Mit Ende des Sommers und des heißen Wetters ist auch der Wasserverbrauch weiter zurückgegangen. Der Tagesverbrauch lag in der vergangenen Woche zwischen 235 und 260 Kubikmeter. Mit dem bestellten Fernwasserkontingent wird im Moment das Auslangen gefunden.

18.8.:

Sparmaßnahmen müssen aufrecht bleiben. Die Spar-Disziplin ist grundsätzlich sehr gut. Einzelne Mitglieder halten leider Vorgaben nicht ein! Der Nachtverbrauch ist zuletzt wieder angestiegen.

Weiterlesen

25.7. Hochkarätiges Fachgespräch über EU-Trinkwasserrichtlinie

Die Wassergenossenschaft Gramastetten hat Ende März eine Stellungnahme zur geplanten Trinkwasser-Richtlinie der EU abgegeben und diese auch österreichischen Mitgliedern des EU-Parlaments übermittelt. Wegen der befürchteten negativen Auswirkungen besonders für kleine Wasserversorger hat die Wassergenossenschaft die EU-Parlamentarier eingeladen, sich selbst ein Bild über die Wasserversorgung im ländlichen Raum zu machen und sich die Sorgen der Verantwortlichen anzuhören. Zu unserer großen Freude und Überraschung hat der Abgeordnete zum EU-Parlament Mag. Lukas Mandl diese Einladung angenommen und Gramastetten einen Besuch abgestattet.

wasserdialog20180725 063 20180727 1393369114

Weiterlesen

Gramastetten

Ort7.jpg

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
709042

Benutzer

Aktuell sind 269 Gäste und keine Mitglieder online

suchen